30 Bürgermeister aus Bayern zu Besuch bei der Verbandsgemeinde Grünstadt-Land

Am Freitag, den 21.10.2016, besuchten 30 Bürgermeister im Rahmen einer Pfalzreise des Bayrischen Gemeindetages die Verbandsgemeinde Grünstadt-Land.
Neben einer Kellerführung bei der Winzergenossenschaft Palmberg wollten die Bayern wissen, wie wir Klimaschutz in der Verbandsgemeinde umsetzen und leben.

Hierzu gab es einen Impulsvortrag des Klimaschutzmanagers Pascal Stocké zu den Themen Klimaschutzkonzept, Potenziale in der Verbandsgemeinde, Energiemanagement und E-Mobilität.

In dem anschließenden Gespräch wurden die vielen Maßnahmen im Klimaschutz gelobt, aber auch die derzeitige Entwicklung der Energiewende kritisiert. Obwohl Klimaschutzmaßnahmen Gemeindehaushalte nachhaltig entlasten können, nehmen zu wenige Kommunen diese Chance wahr.
Kontrovers wurde mit Bürgermeister Reinhold Niederhöfer und Professor Thomas Giel, von der Hochschule Mainz, über die Energiewende diskutiert. Ob Stromtrassen, Power-to-Gas oder E-Mobilität, überall gibt es Chancen und Risiken. Von wissenschaftlicher Seite steht der erfolgreichen Energiewende nichts entgegen, wenn der Wille zur Umsetzung vorhanden ist. Diese Entwicklung ist bereits in vielen privaten Haushalten und der öffentlichen Verwaltung deutlich zu erkennen.
Die Reisegruppe stellte ihre Erfahrungen mit E-Mobilität und Biomasseanlagen vor und traf mit ihren zahlreichen Ideen und Erfahrungen auf fruchtbaren Boden. Ein erneuter interkommunaler Austausch wurde von beiden Seiten gewünscht.
Bei der Verabschiedung lobten die Gäste die wunderschöne Natur, das gute Essen und den hochwertigen Wein der Pfalz.

Verbandsgemeinde Grünstadt-Land
Industriestr. 11
Telefon: 0 63 59   8001-0
E-Mail: post@gruenstadt-land.de
67269 Grünstadt
Telefax: 0 63 59   8001-811
Internet: www.gruenstadt-land.de